Teraz jest 2018-10-22, 18:30

Wszystkie czasy w strefie UTC + 1




Utwórz nowy wątek Odpowiedz w wątku  [ Posty: 39 ]  Przejdź na stronę Poprzednia strona  1, 2, 3  Następna strona
Autor Wiadomość
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-20, 16:28 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2008-04-02, 08:35
Posty: 2321
Mein liebes Tagebuch!
...wir gehen alle, alle, alle an die Baar, an die Bar, an die Baaar..
In den letzten Tagen war ich entweder fort oder irgendwie mit Tagesaufgaben beschäftigt, deshalb red ich mit dir erst jetzt. Die vergangenen Forums-Tage waren schon verdammt interessant. Man vermutete, es kommt zu einer Explosion, so heftig haben wir diskutiert. Aber mittlerweile haben sich die Wogen geglättet und herrscht wieder Ruhe im Karton. Ich kann mich an eine interessante Stelle in meinem Leben erinnern, wo ich einem Dipl.Ing. das 3d-Zeichnen mit einem Computer beibringen sollte. Erklärend dazu: ich bin kein Dipl., sondern nur ein Dippl, wen du weisst, was ich meine. Also, ein Otto Normalverbraucher (wenn du es nicht weisst). Mein Dipl.Ing. hat eine Aufgabe bekommen, einen Zylinder in der Höhe von 1 m und Durchmesser von 58cm zu erstellen. Das Computerprogramm erwartete aber eine Eingabe vom Radius. Der Dipl.Ing. fragte mich: wie erfahre ich es? Wie groß ist denn mein Radius?
Was würdest du dazu sagen, mein Tagebuch? Es ist mir tatsächlich passiert. Sachen gibt´s...
Und noch was ur- ur-altes ist mir für das Forum in den Sinn gekommen. Vor Jahren hat man in Polish-TiVi eine Kabarett-Sendung ausgestrahlt, die ich nie vergesse. Olga Lipinska oder so? Ich habe es wirklich dne Namen vergessen. In einer Sendung hat man "nosic kalosze" dekliniert. Das sollte ein Ausländer machen und er hat die Aufgabe konzertant bewältigt. Achtung! Jetzt lernen wir:
ja nosze kalosze, ty nosisz kaloszisz, on nosi kaloszi, my nosimy kaloszimy, wy nosicie kaloszycie, oni noszą kaloszą...
Piss bald, mein Schatz!

_________________
Das Leben ist hart. Und ich bin Dr. Herta!


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-20, 16:42 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2006-11-19, 19:02
Posty: 2732
Lokalizacja: Monachium/Bad Godesberg
???und nicht konjugiert???
gebe zu, eine Deklination wäre noch lehrreicher...


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-20, 16:56 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2008-04-02, 08:35
Posty: 2321
hast ja recht, aber so unter uns: wer hier achtet schon darauf...

_________________
Das Leben ist hart. Und ich bin Dr. Herta!


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-20, 17:01 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2006-11-19, 19:02
Posty: 2732
Lokalizacja: Monachium/Bad Godesberg
icke!


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-21, 03:24 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2007-11-14, 04:01
Posty: 1202
icke ooch. kann mir aber nicht vorstellen, wie das gehen sollte mit der dekli. dekli-nation.


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-21, 14:10 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2008-04-02, 08:35
Posty: 2321
Ist doch wurscht. Prozentual gesehen seid ihr zwei nur eine Randerscheinung (9039 registrierte Juser)...

_________________
Das Leben ist hart. Und ich bin Dr. Herta!


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-24, 05:57 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2007-11-14, 04:01
Posty: 1202
lieber tagebuchführer oder auch tagebuchtipper,
da wir hier in einer rubrik uns befinden, die nicht unbegingt der pädagogisch-grammatischen schulung dient, erlaube man sich mal die alles-kleinschreibung. das ist ja ungefähr genau so irreführend für laien wie dein neutrumer mensch.
um zur sache zu kommen - lieber tagebuchtipper, deine sicht und das, wie du sie zur schau stellst, scheint einem viel interessanter als eigene ausschweifungen, daher wünsche man sich mehr von dir in dieser art.
was auch amüsant gewesen ist, war die katze des tagebuchtippers, dieses wild gefräßige viech, das eine schier fabelhafte beziehung mit dem leck-maul-köterchen einging. der affe hingegen war enttäuschend, irgendwie zu affig, möglichwerweise zu vulgär. und das neue hier, das, nun, ist wieder ganz was anderes und zu neu, als daß einem jetzt schon was nettes dazu eingefallen wäre.


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-24, 06:16 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2008-04-02, 08:35
Posty: 2321
Bint kein Tipper! Tipper? Was ist das für ein Tier?

P.S. willst du diese Jatze haben? Schade, dass man un Forumkeine Anhänge verschicken kann (oder finde ich nicht wie?)...

_________________
Das Leben ist hart. Und ich bin Dr. Herta!


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-24, 06:27 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2007-11-14, 04:01
Posty: 1202
dann halt führer.
nein, die katze sollst du haben. ich hab nen kühlschrank.


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-24, 07:01 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2008-04-02, 08:35
Posty: 2321
Ulf?

_________________
Das Leben ist hart. Und ich bin Dr. Herta!


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-04-24, 12:47 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2008-04-02, 08:35
Posty: 2321
Liebes Tagebuch!
...treffen sich zwei Jäger. Beide tot...
Das Forum war in den letzten Tagen eigentlich ausdruckslos. Ich vergewaltige mich innerlich, um an dich zu schreiben aber du bist ja mein bester Freund, der mich wirklich versteht. Andere Freunde sind auch super, die kennen sich mit Grammatik (oder Gramathik?)so super aus, dass ich kaum mithalten kann. Das Blöde ist aber, manche versuchen manchmal einen Satz zu schreiben und dann ist sofort die Kacke am Dampfen. Manchmal frage ich mich, warum muss man einfache Sachen soooooo kompliziert beschreiben? Die Deutsche sprache ist ja so schön. Polnische sicherlich auch. Mann (Frau) muss bloss ein wenig einfacher denken. Das ist sicher eine Übungssache und da bleibe ich lieber bei meinem Fragesatz, verstehst du?
In der Rubrik "ogloszenia" habe ich eine Supersache gefunden. Eine Partnervermittlung sucht Partnersuchende Leute. In einem Sprachforum...Sachen gibt´s, die gibt es nicht... Okay, alleine zu sein ist wirklich nichts, aber diese Partnervermittlung schreibt nichts darüber, ob die eventülle Partner Deutsch oder Polnisch reden. Es wäre doch ein Denkanstoss, oder? Dein neuer Partner hilft dir Deutsch zu lernen! Melde dich sofort und deine Bedürfnisse werden im vollen Umfang bedeckt! Ich weiss, die Frauen wollen von mir nur das Fleisch. Von der Seele spricht da keine mehr...
Aber, trotz dem Forum (oder des Forums? - heidanei, wie war däs...) habe ich endlich was interessantes gefunden. Einen Link. Ich weiss nicht, ob ich ihn verraten soll, aber du bist ja mein Freund und Freunde sollen zusammenhalten. A propos, Portos und Aramis: "zusammenhalten"... Mein deutscher Arbeitskollege Aboriginal aus BRD) hat mal durch den Raum eine Frage gebrüllt. "Wie schreibt man ZUSAMMEN?" Ich habe ihm nur 4 Buchstaben zurück geschrien: Z-A-M-A. Und es ist auch so im Leben.
Zurück zu meinem Link. www.wie-sagt-man-noch.de
Habe eingetippt, und natürlich habe "Pimmel" eingetragen. Die Buben sind ja böse, denken nur das Eine und alle, aber alle (ich auch , hähähähääää) sind Schweine. Ha! Da sind Sachen rausgekommen! Seitdem ist das meine Lieblingsseite im Internet. Gugle? Pipifax. Für Minderjährige. Nur bis jetzt kann ich nicht verstehen, was die da von mir wollen. Irgendwelche SynonYme und Antonyme. Es handelt sich vermutlich um Verwandschaften. syn-o-ni-me = habe keinen Sohn und Antonyme=der Anton hat auch keinen. Aber da muss ich mal tiefer in dei Materie hineinschauen. Ich melde mich noch bei dir, mein Schatz.

_________________
Das Leben ist hart. Und ich bin Dr. Herta!


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-05-06, 19:43 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2008-04-02, 08:35
Posty: 2321
Mein liebes Tagebuch,
kennst du die glorreichen Sieben? Ha! Das waren Jungs, was? Damit möchte ich mich heute befassen, weil es mir einfach danach ist. Aber darüber später...
Unser Forum ist eigentlich stinklangweilig. Es kommt manchmal vor, dass man was neues oder anderes lernen kann. Es ist aber selten. Dabei muss man aber unbedingt versuchen, in die Köpfe der "Antwortgeber" hineinzuschauen. Und das ist nicht immer einfach, da jeder eine andere Denkart hat. Die meisten Beiträge verlangen nur und ausschließlich nach Frage-Antwort und die Sache ist erledigt. Quasi ein Wörterbuch, das es nicht gibt. Mittlerweile werde ich das Gefühl nicht mehr los, dass die so genannten Anfänger (nichts dagegen! - es ist noch kein Himmel vom Meister gefallen!) sich nicht mehr trauen, eine Frage zu stellen. Ist das vielleicht ein Zeitzeichen? So was kenne ich von meinen Aboriginals aus Deutschland. Wenn du irgendwas nicht weisst, dann bist du der Depp. Ich finde es total falsch. Schon der Ingenieur Lenin sagte: man sollte lernen auch wenn es vom Teufel kommt...(Zitat vom Gedächtnis).
Hier möchte ich allen "sich nicht trauenden" eins sagen und anraten: Habt keine Angst! Augen zu und durch! Im schlimmsten Fall wird einer oder anderer einfach ausgelacht. Na und? Das Leben geht weiter.
Mein liebes Tagebuch, an dieser Stelle muß ich dir etwas beichten. Gestern hat es eine Frage zu "Krawedziowanie" gegeben. Ha, dachte ich mir. Da kennst dich ja aus! Zack-zack die Antwort geschrieben und abgeschickt. Ich fahre nach der Arbeit jeden Tag 40 km nach Huse zurück. Während der Fahrt ist mir eingefallen: ich habe eine total falsche Antwort gegeben! Das ist doch ganz anders, als ich geschrieben habe. Die 40 km waren die längsten 40 km meines Lebens. Was ist, wenn einer von den glorreichen Sieben es merkt? Alle zermalmen mich. Shit hapens...
Zu Hause habe ich mich wieder eingeloggt und alles richtig gestellt. Und hier überkommt mich wieder eine Anmerkung: keinen interessiert es, wann und welche Antwort kommt. Die Fragensteller stellen eine Frage ins Forum und danach kümmer sich keiner darum. Es ist alles dringend und sollte sofort beantwortet werden. Die "Wissenden" reissen sich die Kutteln aus dem Bauch heraus, um einem zu helfen. Und wo endet es eigentlich? Wir schlagen uns die Köpfe ein und versuchen uns gegenseitig zu überzeugen, dass jeder von uns im Recht ist. Der Fragesteller? Der lacht sich ins Fäustchen.. Mann, sind die lustich hier im Forum...
Ach, die glorreichen Sieben müssen doch noch warten...

_________________
Das Leben ist hart. Und ich bin Dr. Herta!


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-05-07, 00:38 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2007-11-14, 04:01
Posty: 1202
das mit den 40 km kann ich nachvollziehen. und ja, es enttäuscht riesig, wenn auf eine antwort nix mehr kommt, und ich meine hier nicht das übliche dankeschön, sondern halt etwas mehr, irgendwas.
und hier eine ausführung desen, was mit so einem antwortsteller passiert:

Enttäuschung ist eine emotionale Erkenntnis, die eine Täuschung beseitigt. Damit ist sie ein Antonym zu Täuschung. Enttäuschung entsteht durch die Nichterfüllung von Hoffnungen und Erwartungen. Das darauf folgende Enttäuschtsein drückt sich oft in Niedergeschlagenheit und Traurigkeit aus.

mehr dazu:
http://de.wikipedia.org/wiki/Entt%C3%A4uschung


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-05-07, 05:33 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2008-04-02, 08:35
Posty: 2321
Ist schon okay, aber das ist irgendwie zu hoch für mich. Wolltest du irgendwas andeuten? Oder wie? Sorry, die flache Frage...

_________________
Das Leben ist hart. Und ich bin Dr. Herta!


Góra
 Zobacz profil  
 
 Tytuł:
PostNapisane: 2008-05-07, 08:41 
Offline
Avatar użytkownika

Dołączył(a): 2006-01-25, 16:35
Posty: 2272
mirdep napisał(a):
Es ist alles dringend und sollte sofort beantwortet werden. Die "Wissenden" reissen sich die Kutteln aus dem Bauch heraus, um einem zu helfen. Und wo endet es eigentlich? Wir schlagen uns die Köpfe ein und versuchen uns gegenseitig zu überzeugen, dass jeder von uns im Recht ist. Der Fragesteller? Der lacht sich ins Fäustchen.. Mann, sind die lustich hier im Forum...

Wenn jemand hier kommt und sich für seine Leistungen ein Denkmal oder einen Blumenstrauß erhofft, dann tauchte er unter falscher Adresse auf. Die Forumteilnehmer bilden eine Gesellschaft, und wie in jeder anderen Gesellschaft findet man hier die höflichen und unhöflichen Menschen, die anderen, die die Dankbarkeit ausdrücken können oder auch diese, denen ein Wort wie danke echt fremd vorkommt. Für mich ist die Reaktion des Hilfeempfängers eigentlich sekundär, es sei denn ich habe ihm nicht geholfen. Dann bin ich wieder zurück. Ein Dankwort, das ich mal irgendwann höre, lädt meine Akkus genug auf und ich sage Euch, die Forumer bedanken sich recht oft. Ich glaube nicht, dass die "Wissenden" hier wegen ihren sprachwissenschaftlichen Debatten ausgelacht werden. Viel lächerlicher kommt es vor, wie sie versuchen, ihre Sprachdominanz über die Hilfesuchenden auszudehnen. Aus diesem Grund ist hier manchmal stinklangweilig. Die Forumer wollen sich auf die längeren Diskussionen nicht einlassen, weil keiner mag es zu erfahren, dass er ein Sprachidiot ist. Leider wird hier oft ein derartiges Signal an die Hilfesuchenden geschickt.

_________________
Quadratisch, praktisch, gut...


Ostatnio edytowano 2008-05-07, 08:55 przez markee, łącznie edytowano 1 raz

Góra
 Zobacz profil  
 
Wyświetl posty nie starsze niż:  Sortuj wg  
Utwórz nowy wątek Odpowiedz w wątku  [ Posty: 39 ]  Przejdź na stronę Poprzednia strona  1, 2, 3  Następna strona

Wszystkie czasy w strefie UTC + 1


Kto przegląda forum

Użytkownicy przeglądający ten dział: Brak zalogowanych użytkowników i 1 gość


Nie możesz rozpoczynać nowych wątków
Nie możesz odpowiadać w wątkach
Nie możesz edytować swoich postów
Nie możesz usuwać swoich postów
Nie możesz dodawać załączników

Szukaj:
Skocz do:  
POWERED_BY
Przyjazne użytkownikom polskie wsparcie phpBB3 - phpBB3.PL